Advent der guten Tat freut sich über 1000 Euro von Domotherm

+
Dietmar Nendza und seine Tochter Melanie Nendza, beide Geschäftsführer der Firma Domotherm, überreichen Redakteurin Ulrike Wilpert einen Scheck in Höhe von 1000 Euro für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat.

Geschäftsführer Dietmar Nendza ist es ein Herzensanliegen, zu helfen.

Aalen-Dewangen. Dietmar Nendza, Geschäftsführer der Firma Domotherm mit Sitz in Dewangen, unterstützt seit vielen Jahren die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat. Gemeinsam mit seiner Tochter und Mitgeschäftsführerin Melanie Nendza (r.) überreichte er jetzt einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an Redakteurin Ulrike Wilpert (l.). An Advent der guten Tat schätzt er vor allem, dass die Spenden eins zu eins Menschen in Not hier in der Region zugute kommen. "Und dass schnelle Hilfe gewährleistet wird, nicht nur in der Adventszeit. Sondern das ganze Jahr über." UW

Zurück zur Übersicht: Dewangen