Polizeibericht

Hecke in Brand gesetzt

  • Weitere
    schließen

Aalen-Dewangen. Ein 76-Jähriger hat am Freitagvormittag gegen 11 Uhr versehentlich eine Hecke samt Jägerzaun in Dewangen in Brand gesetzt. Der Mann war dabei, Unkraut abzubrennen als das Missgeschick passierte.

Aalen-Dewangen. Ein 76-Jähriger hat am Freitagvormittag gegen 11 Uhr versehentlich eine Hecke samt Jägerzaun in Dewangen in Brand gesetzt. Der Mann war dabei, Unkraut abzubrennen als das Missgeschick passierte. Es wurden etwa vier Meter Hecke und Zaun in Mitleidenschaft gezogen. Dem Mann gelang es, das Feuer weitestgehend zu löschen. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte den Rest. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 1000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Dewangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL