Die Fieberambulanz auf dem Greutplatz wird abgebaut

  • Weitere
    schließen

Drei Monate war die Fieberambulanz in Aalen in Betrieb. Knapp 1800 Patienten wurden dort untersucht und auf das Corona-Virus getestet. Nun sind die Zelte abgebaut worden, da die Zahl der Verdachtsfälle zurückgegangen ist.

Gesundheit Drei Monate war die Fieberambulanz in Aalen in Betrieb. Knapp 1800 Patienten wurden dort untersucht und auf das Corona-Virus getestet. Nun sind die Zelte abgebaut worden, da die Zahl der Verdachtsfälle zurückgegangen ist. Die Notfallzentren in Aalen und Gmünd wurden vor vier Wochen geschlossen. Wer nun den Verdacht hat, an Covid-19 erkrankt zu sein, meldet sich telefonisch beim Hausarzt. Der überweist bei Bedarf an eine der Schwerpunktpraxen. Foto: opo

Weitere Fotos unter www.schwaepo.de

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL