Die Fragen der Welt-Kinder

  • Weitere
    schließen
+
-

Acht Mädchen vom Galgenberg im Alter zwischen 9 und 12 Jahren haben sich mit der Supervisorin Christine Class zusammengetan und sind nun als "Welt-Kinder" des Galgenbergs unterwegs.

Soziales Acht Mädchen vom Galgenberg im Alter zwischen 9 und 12 Jahren haben sich mit der Supervisorin Christine Class zusammengetan und sind nun als "Welt-Kinder" des Galgenbergs unterwegs. Vor der Landtagswahl haben sie auf dem Aalener Wochenmarkt den Landtagskandidaten (hier Justin Niebius, Die Linke) Fragen gestellt etwa zum sozialen Zusammenleben, zum ökologischen Umgang mit der Umwelt und zur Chancengleichheit. zoe/Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL