Die Gefahr des Toten Winkels erkennen

+
-

Das Polizeipräsidium Aalen präsentiert mit Dekra, ADFC, Bund deutscher Berufskraftfahrer, OVA und Verkehrswacht Aalen den "Toten Winkel" auf dem Greutplatz in Aalen Nach einem tödlichen Unfall hat sich 2003 ein Arbeitskreis gebildet, der besonders Schülern die Gefahren der Kollisionen zwischen Lkw und Radfahrern verdeutlichen soll.

Straßenverkehr Das Polizeipräsidium Aalen präsentiert mit Dekra, ADFC, Bund deutscher Berufskraftfahrer, OVA und Verkehrswacht Aalen den "Toten Winkel" auf dem Greutplatz in Aalen Nach einem tödlichen Unfall hat sich 2003 ein Arbeitskreis gebildet, der besonders Schülern die Gefahren der Kollisionen zwischen Lkw und Radfahrern verdeutlichen soll. Eingeladen sind alle sechsten Klassen der Aalener Schulen sowie die allgemeine Öffentlichkeit. Die Veranstaltung hat am Dienstag begonnen (Bild) und wird am Mittwoch, 16. Mai, fortgesetzt. Von 8.15 bis 9.45 Uhr und wieder von 10.15 bis 11.45 Uhr sind Schulklassen an Ort und Stelle.Foto: opo

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare