Guten Morgen

Die hitzige Eistee-Eskalation

  • Weitere
    schließen

Erik Roth über heiße Diskussionen und kalte Getränke

Erster Arbeitstag in der neuen Redaktion, es herrscht brütende Hitze. Die Kehle etwas ölen, das wär's jetzt. Also betrete ich den nächsten Supermarkt und mache mich auf die Suche nach etwas zu trinken. Ein Aufsteller mit Eistee kommt mir in die Quere. Eistee ... Warum eigentlich nicht mal etwas Neues probieren? Mit der Flasche unter dem Arm zur Kasse geflitzt und angestellt. Dann geht es los: "Schmeckt der gut?", wundert sich die Dame hinter mir. Sie kaufe immer eine andere Sorte. Etwas perplex versuche ich ihr zu erklären, dass ich selbst nicht weiß, wie das Getränk schmeckt. Da mischt sich die Kassiererin ein: "Pfirsich schmeckt am besten!" Eine hitzige Diskussion bricht los. Geschmäcker, Angebote, Alternativen werden debattiert – und ich mittendrin. Völlig überfordert bezahle ich meinen Einkauf und suche das Weite, schließlich habe ich Durst. Den Deckel lasse ich vor lauter Hektik fast fallen, als ich den ersten Schluck nehme – und das Gesicht verziehe. Meinen Geschmack trifft's nicht ...

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL