Die Pläne für den Bahnübergang Walkstraße

  • Weitere
    schließen

Vor genau einem Jahr wagte OB Thilo Rentschler die Prognose, der Bau der neuen Bahnunterführung an der Walkstraße könne Ende 2020 beginnen.

Bauprojekt Vor genau einem Jahr wagte OB Thilo Rentschler die Prognose, der Bau der neuen Bahnunterführung an der Walkstraße könne Ende 2020 beginnen. Er hat sich getäuscht. Denn der sogenannte letzte Haken fehlt immer noch. Und nun warten alle auf das heiß ersehnte grüne Licht des Bundesverkehrsministeriums. Nur eins ist gewiss: In diesem Jahr werden die Bagger definitiv nicht mehr anrücken. Foto: opo

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL