Guten Morgen

Die unverblümte Wahrheit

  • Weitere
    schließen

Andrea Hafner über Dinge die man im mittleren Alter nicht hören möchte

Eigentlich ist er ein echter Wonneproppen, der kleine Nachbar. Und eigentlich kann man diesen Kulleraugen auch nicht böse sein. Und, noch einmal eigentlich, wissen wir ja, dass Kinder und Narren die Wahrheit sagen. Ungeschönt. Da steht er im Garten und jammert "mir ist soooo langweilig". Kein Fußballtraining, keine Freunde in der Nähe und mit der großen Schwester zu spielen, ist auch uncool. All meine Vorschläge stoßen auf Ablehnung. Ein Buch zu lesen, ist auch keine gute Idee, die Einschulung steht erst noch bevor. Mein Vorschlag "mach doch einen Mittagsschlaf, dann kannst du heute Abend länger wachbleiben" stößt auf völliges Unverständnis. "Hallo!!! Ich bin sechs Jahre alt, da macht man doch keinen Mittagsschlaf mehr!" Mein zaghafter Versuch, ihm zu erklären, dass ich über 50 Jahre alt bin und sehr gerne mal ein Nickerchen mache, wird sofort kommentiert: "Ja, bei alten Menschen ist das anders, die schlafen gerne mittags!"

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL