Digitaler Workshop

  • Weitere
    schließen

„Girls for TechSales“ informiert Frauen über Studiengang.

Aalen. Jedes Industrieprodukt, sei es ein Mikroskop, eine Verpackungsmaschine oder ein Mähroboter kann noch so gut sein – ohne den persönlichen Verkauf und die richtigen Vertriebsprozesse wird es keinen Umsatz bringen. Der Technische Vertrieb ist das Bindeglied zwischen Unternehmen und Kunden. Ein Berufsfeld, das die Hochschulen Aalen und Karlsruhe gemeinsam mit dem Unternehmen Würth Elektronik in einem digitalen Workshop jungen Frauen vor dem Studium näherbringen wollen: Die Veranstaltung „Girls for TechSales“ findet am Mittwoch, 19. Mai, von 15 bis 17 Uhr, statt und ist kostenlos. Dabei wird die Vielfältigkeit der Berufs- und Arbeitswelt im Vertrieb, im Produktmanagement und im Einkauf von technischen Produkten vorgestellt.

Initiiert hat den Workshop Prof. Dr. Jobst Görne, der seit vielen Jahren an der Hochschule Aalen „International Sales Management and Technology“ lehrt, gemeinsam mit seiner Karlsruher Kollegin Prof. Dr. Marion Murzin und Janine Seybold von Würth Elektronik.

Infos und die Möglichkeit zur Registrierung gibt es unter www.we-online.de/girls-for-techsales.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL