DiIT GmbH spendet an Kinderklinik

+
DiIT GmbH spendet an Kinderklinik

Spende Geschäftsführer Bernd Jost übergibt im Namen des Münchner Softwareunternehmen DiIT GmbH eine Spende von 3000 Euro. Die Vorsitzende des Fördervereins Claudia Köditz-Habermann bedankte sich für die Unterstützung, denn diese sei in der heutigen Zeit wichtiger denn je. „Mit solchen Spenden können wir die Aufenthalts- und Behandlungsbedingungen kranker Kinder in der Kinderklinik unterstützen und verbessern“.

Von links: Dr. med. Jochen Riedel, Dr. med. Stefanie Schreiner, Brit Bäcker (Förderverein), Birgit Hirschle, Bernd Jost (DiIT GmbH), Claudia Köditz-Habermann (Förderverein) ⋌Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare