DRK wirbt Fördermitglieder

  • Weitere
    schließen

Der DRK-Kreisverband Aalen startet ab Montag, 3. August, eine Initiative, um Fördermitglieder zu gewinnen. Ein Team vom DRK und der Firma Kober GmbH in Rotkreuz-Kleidung und mit Berechtigungsausweis sowie Informationsmaterialien zu Leistungen und Angeboten, sucht bezüglich des Themas "Unterstützung durch Fördermitgliedschaft" oder "aktiver Mitgliedschaft" das Gespräch mit den Bürgern.

Bargeld- oder Sachspenden werden nicht entgegengenommen.

Der DRK-Kreisverband Aalen startet ab Montag, 3. August, eine Initiative, um Fördermitglieder zu gewinnen.

Ein Team vom DRK und der Firma Kober GmbH in Rotkreuz-Kleidung und mit Berechtigungsausweis sowie Informationsmaterialien zu Leistungen und Angeboten, sucht bezüglich des Themas "Unterstützung durch Fördermitgliedschaft" oder "aktiver Mitgliedschaft" das Gespräch mit den Bürgern.

Bargeld- oder Sachspenden werden nicht entgegengenommen. Der DRK-Kreisverband Aalen steht Interessierten unter der Telefonnummer (07361) 951 301 für Rückfragen und Informationen zur Verfügung.

In folgenden Gemeinden wird eine Fördermitgliederwerbung durchgeführt: Abtsgmünd, Neuler, Lauchheim, Hülen, Oberkochen, Unterkochen, Ebnat, Waldhausen, Elchingen, Neresheim, Schweindorf, Stetten, Dorfmerkingen, Ohmenheim, Oberdorf, Kerkingen, Kirchheim, Zipplingen und Wört.

Blutspendetermine, Sanitätsdienste, Katastrophenschutz oder Sozialarbeit sind neben ehrenamtlichen Helfern auch auf Spenden angewiesen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL