Guten Morgen

Ein besonderer Dank heute

  • Weitere
    schließen

Jürgen Steck über Menschen, die raus müssen – auch wenn's saukalt ist.

Es gibt sie, diese Menschen. Denen macht die Kälte nichts aus. Die stehen bei minus sieben Grad in der Jogginghose und obenrum mit T-Shirt im Garten und trinken, nein, keinen Glühwein, sondern Bier, das sie vorher noch im Schnee auf die richtige Trinktemperatur herab gekühlt haben. Mein Kumpel L. ist so einer. "Nur die Harten komm'n in Garten", sagt er dazu. Es gibt nicht viele, die so sind wie er. Die meisten frieren bei dieser Kälte, wenn sie sich nicht bewegen und, ganz nach dem Zwiebelprinzip, sieben Schichten Textiles am Leib haben. Und heißen Tee trinken. Vielleicht mit einem klitzekleinen Schüsschen Rum, aber wirklich nur einem ganz kleinen. Zur Wahrheit gehört aber auch: Weder die mit dem Tee noch Kumpel L. müssen raus. Sie können das tun. Vielleicht ein bisschen Sonne ergattern. Aber sie müssen es eben nicht. Ganz anders als die fleißigen Menschen, die, Digitalisierung hin oder her, früh morgens, und deutlich vor dem Sonnenaufgang, rausgehen bei zweistelligen Minusgraden und die SchwäPo austragen. Diesen gilt heute unser besonderer Dank. Muss man ja auch mal sagen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL