Guten Morgen

Ein Blick in Spiegel genügt

+
Dagmar Oltersdorf dot
  • schließen

Dagmar Oltersdorf über den Sinn und Unsinn neuer Chatmöglichkeiten.

Neues Dienstprogramm im Büro. Das auch der Kommunikation mit den Kolleginnen und Kollegen dient. Ist ja wichtig, besonders wenn man im Homeoffice ist. Nun hat sie eine neue Funktion entdeckt. Im Chat gibt es ihren „Raum“.  Der ist aber etwa nicht dafür gedacht, einfach mal keine Nachricht zu schreiben, wenn man keine schreiben muss.  Was gar nicht so oft vorkommt.  Work-Life-Balance während Work ist ja ohnehin so eine Sache. Nein, in diesem  Raum kann man digitale Selbstgespräche führen: „Dieser Chat ist nur für Sie … mit sich selbst“, lautet die Begrüßung. Sie geht lieber ins Badezimmer. Da hängt ein Spiegel. Mit dem funktioniert das Selbstgespräch  noch ganz analog. Ohne Tastatur, Datenmengen und Strom. 

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare