Ein Idyll nicht nur für Drachenflieger

  • Weitere
    schließen

Die Stadt im Grünen ist mit herrlichen Wanderwegen gesegnet. Nicht nur vom Rodstein aus kann man den Blick auf Oberkochen genießen. Das Gebiet rund um den Volkmarsberg bietet ebenso herrliche Rundblicke.

Natur Die Stadt im Grünen ist mit herrlichen Wanderwegen gesegnet. Nicht nur vom Rodstein aus kann man den Blick auf Oberkochen genießen. Das Gebiet rund um den Volkmarsberg bietet ebenso herrliche Rundblicke. Von der Albvereinshütte aus kann man bei gutem Wetter die Alpen sehen. Ein besonderes Ambiente bietet der Drachenfliegerplatz im Gewann Hintere Bronnenebene (unser Bild). Für Drachenflieger-Freaks ist dieser Ort überdies eine feste Hausnummer, weil dies der einzige Ort weitum ist, von dem man auch bei Ostwind starten kann. ls/Foto: Lothar Schell

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL