Einbrecher scheitern an Tür

  • Weitere
    schließen

Ohne Beute blieben Unbekannte am Sonntag in Königsbronn. Polizei sucht Zeugen des Einbruchversuchs.

Königsbronn. Wie die Polizei berichtet, entdeckte die Bewohnerin eines Gebäudes im Bussardweg am Sonntag Einbruchsspuren und rief die Polizei. Unbekannte hatten versucht, eine Terrassentür aufzubrechen. Die Tür hielt stand und die Täter flüchteten ohne Beute. Die Polizei aus Heidenheim sicherte die Spuren. Der hinterlassene Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Täter zwischen 15.30 Uhr und 18.30 Uhr am Werk. Wer im Bereich des Bussardwegs verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, soll sich bitte unter der Telefonnummer (07321) 3220 melden.

Die Polizei weist daraufhin, dass sie Hausbesitzer mit entsprechender Sicherungstechnik vor Einbrechern schützen können. Für die Täter muss es in der Regel schnell gehen. Treffen sie auf widerstandsfähige Türen und Fenster, brechen sie ihr Vorhaben meist ab. Die Polizei bietet umfangreiche Informationen rund um das Thema Einbruchsschutz in Broschüren bei jeder Polizeidienststelle oder auf www.polizei-beratung.de an.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL