Guten Morgen: Jürgen Steck über Nuss und Mandelkern, Fasten und Buße

Eine schöne Adventszeit

+
Jürgen Steck

Viel rot und grün und das gar nicht politisch. Ein Kranz und Kalender in allen Ausführungen von witzig über erotisch zu besinnlich. Dann ganz viele Gutsle, Schoko, Nuss und Mandelkern. So schaut's doch aus, seien wir ehrlich. Meine liebe Kollegin Ulrike Schneider war es, die mir gesagt hat, was der Advent eigentlich ist, zumindest vom christlichen Verständnis her:

nämlich eine Zeit des Fastens und der Buße. Spötter mögen anmerken, dass wir dieses Jahr schon ziemlich viel in Sachen Buße getan haben – ob es jetzt ums Klima geht oder um Corona. Wie auch immer: Die Adventszeit ist eine Zeit des Wartens, eine Vorbereitungszeit auf Weihnachten – und das hohe Fest will vorbereitet sein, auch in geistlicher Hinsicht. Die SchwäPo bieten aus diesem Anlass daher bis Weihnachten immer auf dieser Seite einen schönen Adventsimpuls, den wir von Pfarrerinnen und Pfarrern bekommen. Das freut uns – und hoffentlich auch Sie, liebe Leserinnen und Leser. Und zudem zeigen wir auf unserer Bopfinger Seite jeden Tag ein Fensterchen des kunstvollen Kalenders, den es unterm Ipf gibt. Viel Freude beim Öffnen der Türen. Und, trotz allem, eine schöne Adventszeit!

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare