Eine Terrasse steht nachts in Flammen

  • Weitere
    schließen

Lautes Knistern hat Anwohner im Heubacher Bürglesbühl gegen Mitternacht aufgeschreckt.

Heubach-Lautern. Das Geräusch von lautem Knistern hat eine 21-jährige Anwohnerin im Bürglesbühl am frühen Mittwochmorgen gegen 0.15 Uhr auf ihrer Terrasse wahrgenommen. Als sie nachsah, stellte sie fest, dass es auf der Terrasse brannte und dadurch das Glas der Terrassentüre zu Bruch gegangen war. Gemeinsam mit ihrem Mann gelang es der Frau, durch erste Löschmaßnahmen ein Ausbreiten des Feuers bis zum Eintreffen der Feuerwehr zu verhindern. Die Wehren aus Heubach und Lautern rückten mit vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften an und löschten das Feuer vollends ab. Die Polizei geht von einem Defekt an der Stromleitung der Außensteckdose als Brandursache aus.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL