Geistliches Wort in der Corona-Krise

Eine Zusage, die mich entspannt

  • Weitere
    schließen

"Sei mutig und stark" ist eine meiner Lieblingszusagen in der Bibel. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich mir selber wünschen würde, öfter mutiger und stärker zu sein.

"Sei mutig und stark" ist eine meiner Lieblingszusagen in der Bibel. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich mir selber wünschen würde, öfter mutiger und stärker zu sein. Stattdessen finde ich immer wieder Ausreden dafür, Dinge nicht zu tun. Ich warte auf den richtigen Moment oder denke daran, was alles schief gehen könnte. Dann halte ich mich zurück und überlege, überlege, überlege ... und fühle mich auch ein bisschen schlecht dabei. Es steht aber noch etwas bei dieser Zusage: "Denn der Herr ist bei dir, bei allem, was du unternimmst". Das ist der Grund, weshalb man mutig und stark sein kann. Und das entspannt mich in beide Richtungen. Es lässt mich einerseits Befürchtungen beiseite schieben und einfach mal anfangen etwas zu tun. Und wenn er "bei allem, was ich unternehme, dabei ist", dann auch, wenn ich überlege, auf den richtigen Moment warte und mich schlecht dabei fühle.

Sven Köder Pastoralreferent, Katholische Seelsorgeeinheit Ellwangen

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL