Erste Vorboten für ein Großprojekt

  • Weitere
    schließen
+
-

Aktuell laufen im Bereich "Schwörz/Aalener Straße" die vor gezogenen Erschließungsarbeiten für das neue Sportzentrum in Oberkochen.

Sportzentrum Aktuell laufen im Bereich "Schwörz/Aalener Straße" die vor gezogenen Erschließungsarbeiten für das neue Sportzentrum in Oberkochen. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Versorgungs- und Entsorgungsleitungen, bevor die eigentlichen Bauarbeiten fürs Sportzentrum beginnen. Die Arbeiten werden von der Firma AWUS-Bau in Aalen ausgeführt. Nach aktuellem Stand wird das neue Hallenbad circa 24 Millionen Euro und die angedockte Sporthalle über dreizehn Millionen Euro kosten. Durch die Pandemie haben sich die Planungen in die Länge gezogen. Geplant ist, dass das komplette Sportzentrum 2023 seiner Bestimmung übergeben werden kann. Text/Foto: ls

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL