Ein Tag nur für die Kinder

+
Mit vielen Auftritten begeisterten Schul- und Kindergartenkinder.
  • schließen

Einmal im Jahr sind die Großen nur Helfer und Zuschauer: Am Kindertag in Fachsenfeld stehen die Jüngsten im Mittelpunkt, und zwar auf der Bühne und auf der Spielstraße.


Aalen-Fachsenfeld. Bei bestem Wetter fand auf dem Festplatz unter den großen Kastanien am Wochenende das Dorffest statt. Ein schon traditioneller Bestandteil ist dabei das Kinderfest gewesen.

Reger Betrieb herrschte beim Kinderfest der beiden Kindergärten Ave Maria und Lebensbaum sowie der Reinhard-von-Koenig-Schule und der Konrad-Biesalski-Schule. Viele aufgeregte Kinder, Lehrer und Erzieher und auch Eltern waren vor der Bühne unterwegs. Wolfgang Steidle, der Erste Bürgermeister der Stadt Aalen, und Ortsvorsteherin Sabine Kollmann freuten sich, nach dem Auftakt durch den Chor der Schule, dass man so ein Fest wieder feiern könne. „Dieser tolle Tag gehört den Kindern“, sagte die Ortsvorsteherin, und dankte den Organisatoren um Franz Dollansky und Bernd Märkle sowie den Vereinen für ihr Engagement. Dann wurde es voll auf der Bühne und auch dem barrierefreien Zugang, denn alle Kinder sangen gemeinsam ein Lied.

Moderiert von Pia und Ben, den Schülersprechern der RvK-Schule, folgten weitere Auftritte der Kinder. So zeigten mit Liedern, Tänzen und Musik ihr künstlerische können. So gab es unter anderem den „Körperteilblues“, einen Auftritt kleiner Feuerwehrleute, und das Lied „Wir wollen aufstehn, aufeinander zugehn“.

Im Anschluss stürmten die Kinder die Spielstraße, die von Eltern organisiert wurde. An mehreren Stationen wurde geworfen, Wasser transportiert, es gab Sackhüpfen und weitere Geschicklichkeitsspiele. Die Tombola mit 1000 Preisen fand großen Zuspruch, ebenso ein Flohmarkt des Geschichtsvereins zugunsten des „Otta“- Häusle.

Bereits am Freitagabend war es nach dem Böllerschießen des Schützenvereins Hubertus hoch hergegangen, als zwei DJs für Stimmung sorgten. Und nach dem Kinderfest unterhielt erst der Musikverein beim gemütlichen Beisammensein, am Abend sorgte Sänger und Entertainer Tomy Schalala für Stimmung.

Mit vielen Auftritten begeisterten Schul- und Kindergartenkinder.

Zurück zur Übersicht: Fachsenfeld

Kommentare