Aus dem Polizeibericht

Hakenkreuze an Kirchenwand

  • Weitere
    schließen

Aalen-Fachsenfeld. Am Samstagvormittag, gegen 11:30 Uhr, wurde festgestellt, dass Unbekannte an der Wand links neben dem Haupteingang der katholischen Kirche in Fachsenfeld ein Hakenkreuz aufgesprüht hatten.

Aalen-Fachsenfeld. Am Samstagvormittag, gegen 11:30 Uhr, wurde festgestellt, dass Unbekannte an der Wand links neben dem Haupteingang der katholischen Kirche in Fachsenfeld ein Hakenkreuz aufgesprüht hatten. Das Hakenkreuz wurde mit schwarzer Lackfarbe angebracht. Ein weiteres Hakenkreuz befand sich in anderer Farbe unmittelbar daneben. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit einem Vorfall am vorangegangenen Sonntag, als ein Pkw besetzt mit drei Personen, über die frisch eingesäte Grünfläche beim Neubau des Katholischen Gemeindehauses fuhr. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Ermittlungen hierzu wurden durch die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Aalen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Fachsenfeld

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL