Iren in Fachsenfeld

Drei Formationen bieten in Fachsenfeld ein Festival der irischen Musik.

Aalen-Fachsenfeld. Am Freitag, 18. März, steigt in Fachsenfeld das traditionelle „Irish Heartbeat-Festival“. Die Frauenband Brist, das Duo „Conor Barkey & Marty Barry“ und das Quartett „3 on the bund“ rocken die Turn- und Festhalle ab 20 Uhr.

Das Programm von „3 on the bund“ ist ein Spaziergang durch irische Tradition und auch ein Ausflug in die Weltmusik. Roísín Ryan (Vocals & Fiddle) Seán Kelliher (Gitarre), Rebecca McCarthy Kent (Fiddle), Aisling Lyons (Concertina) und Simon Pfisterer (Uillean Pipes) sind bestes Beispiel dafür, wie weltumspannend irische Musik inzwischen geworden ist.

Briste, der schwarze Humor steht Pate für den Bandnamen der drei Musikerinnen Emma, Alison und Joanna. Das gälische „briste“ bedeutet zerbrochen oder kaputt. Damit können sie sich identifizieren, setzten die Drei manchen Scherbenhaufen zu einem neuen frischen Sound zusammen.

Das Duo „Connor Markey & Marty Barry“ hat sich auf Saiteninstrumente spezialisiert. Wer virtuos gespielte Gitarren, Bouzoukis oder Banjos liebt, wird begeistert sein. Die zwei Meister der Zupfinstrumente experimentieren besonders gerne mit offenen Stimmungen und ihren Stimmen.

Karten gibt es in der Tourist-Info Aalen, Tel. 07361 52-2358 oder unter www.reservix.de und unter www.xaver.de.

Zurück zur Übersicht: Fachsenfeld

Mehr zum Thema

Kommentare