Leuchtende Kinderaugen und ein neuer Jugendraum

+
Ihr 20-jähriges Bestehen feiert die Jugendfeuerwehr Fachsenfeld mit einem gelungenen Fest.
  • schließen

Wie die Jugendfeuerwehr Fachsenfeld ihr 20-jähriges Bestehen feiert.

Aalen-Fachsenfeld. Ihr 20-jähriges Bestehen konnte die Jugendfeuerwehr Fachsenfeld feiern. Zugleich wurde der neue Jugendraum im Feuerwehrgebäude eröffnet. 

2002 war die Jugendfeuerwehr vom damaligen Abteilungskommandanten ins Leben gerufen worden, seither sind über 25 junge Mitglieder in die Aktive Wehr übergetreten, wie Jugendwart Marcel Herzig sagte. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann sagte, die Nachwuchsgewinnung sei für jede Feuerwehr, für jede Organisation sehr wichtig, hier müsse man intensiv arbeiten. Zudem die Jugendlichen hier Werte wie Respekt, gegenseitige Verantwortung, Toleranz, soziales Verhalten lernten. Dem schloss sich Ortsvorsteherin Sabine Kollmann an, die weiter den ehemaligen Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch für seine Weitsicht lobte, die ehemalige Ortsbücherei als neuen Jugendraum vor zuschlagen. Sie überreichte ein Brettspiel an Herzig, Jürgen Scherer, Stellvertretender Kommandant der Wehr Aalen, überbrachte einen Scheck. Er bezeichnete die damalige Gründung der Jugendfeuerwehr, die damals in allen Aalener Abteilungen erfolgte,  als sehr wichtig für die Gewinnung neuen Personals. Die Partnerwehr aus Kirchheim/Ries überreichte ebenfalls ein Geschenk für den neuen Jugendraum. 

Der neue Jugendraum bietet mit rund 30 Quadratmetern Fläche, einem Flachbildschirm, Bar und mehreren Tischen viel Platz für die wöchentlichen Übungen, für Schulungen, aber auch für gemeinsame Abende. Die Gäste, vor allem die Kleinen, konnten Feuerwehr-Fahrzeuge bestaunen und in diesen auch mitfahren, sowie sich an einigen Geschicklichkeitsspielen wie Zielspritzen und Angeln versuchen. Gefragt war eine große Hüpfburg in Form eines Feuerwehrautos. Beteiligt war hier auch die Jugendfeuerwehr Kirchheim/Ries mit Fahrzeugen und Personal. Während die Erwachsenen Mittagstisch, sowie Kaffee und Kuchen, unter anderem einen Feuerwehrkuchen, genießen konnten.

Ihr 20-jähriges Bestehen feiert die Jugendfeuerwehr Fachsenfeld mit einem gelungenen Fest.
Ihr 20-jähriges Bestehen feiert die Jugendfeuerwehr Fachsenfeld mit einem gelungenen Fest.

Zurück zur Übersicht: Fachsenfeld

Kommentare