Pferde hinterlassen unbekannten Schaden auf dem Friedhof

+
Symbolbild

Die freilaufenden Pferde konnten bis zum Eintreffen der Besitzer in einem Gartengrundstück eingesperrt werden.

Aalen-Fachsenfeld. Am Donnerstagmorgen wurde dem Polizeipräsidium Aalen mitgeteilt, dass seit etwa 6.45 Uhr zwei Pferde in Fachsenfeld im Bereich In der Steine und auf dem dortigen Friedhof frei herumlaufen würden. Tatsächlich konnten durch Beamte des Polizeiposten Abtsgmünd die beiden Pferde auf dem Friedhof angetroffen und letztendlich bis zum Eintreffen der Besitzer in einem Gartengrundstück in der Scherrenbergstraße eingesperrt werden. Der entstandene Schaden auf dem Friedhof ist bislang noch nicht bekannt, teilt die Polizei mit.

Zurück zur Übersicht: Fachsenfeld

WEITERE ARTIKEL

Kommentare