Feldkreuz in der Triumphstadt frisch renoviert und geweiht

  • Weitere
    schließen

Im Anschluss an die 50-Jahr-Feier der Augustinus-Kirche in der Triumphstadt wurde als vierte Station eines neuen Wallfahrtsweges entlang des Langerts das Feldkreuz der Familien Weng/Seibold geweiht.

Kirche Im Anschluss an die 50-Jahr-Feier der Augustinus-Kirche in der Triumphstadt wurde als vierte Station eines neuen Wallfahrtsweges entlang des Langerts das Feldkreuz der Familien Weng/Seibold geweiht. Dieses stand bislang unten an der Langertstraße und wurde von Mitmachpaten unter Leitung von Sigmar Tomaschko restauriert. Nun steht es seitlich des Kircheneingangs. Text: -afn-/Foto: opo

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL