Fliegermädchen des SG bei Science Days in Rust

Aalen. In einer dreitägigen Messe stellten bei den Science Days im Europapark Rust Hochschulen, Schulen und Vereine die Ergebnisse von Innovationsprojekten der Jugend in Baden-Württemberg vor, seit Jahren mit dabei, die Arbeitsgemeinschaft „Fliegermädchen“ des Aalener Schubart Gymnasiums mit ihren programmierbaren Drohnen, die wieder auf viel Interesse traf.

Ein weiteres Projekt des SG hatte sich außerdem für den Gemeinschaftsstand der Jugendstiftung Mikro Makro Mint beworben und konnte sich gegen die Mitbewerber durchsetzen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare