Gartenhaus steht in Flammen - Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Christuskirche

+
17.04.2022, Baden-Württemberg, Aalen: Feuerwehrleute halten Löschschläuche auf eine in Vollbrand stehende Gartenhütte in der Wellandstraße. Das Feuer drohte am Ostersonntag auf eine Kirche überzugreifen und konnte durch den Einsatz der Floriansjünger gelöscht werden.

Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Das Feuer ist gelöscht. 

Aalen-Unterrombach. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Sonntagmittag gegen 13 Uhr in Unterrombach zu einem Vollbrand eines Gartenhauses in der Wellandstraße. Die Feuerwehr war mit zwei Löschfahrzeugen, einem Tanklöschfahrzeug und einer Drehleiter vor Ort und konnte den Brand schnell löschen und ein Übergreifen des Feuers auf die Christuskirche verhindern. Nach ersten Informationen eines Polizeisprechers, kam es allerdings zu einem Übergreifen des Feuers auf eine danebenliegende Hütte, genaueres ist derzeit noch nicht bekannt. Auch die Ursache des Feuers und die Schadenshöhe sind noch ungeklärt. jk

Feuerwehrleute halten Löschschläuche auf eine in Vollbrand stehende Gartenhütte in der Wellandstraße. Das Feuer drohte am Ostersonntag auf eine Kirche überzugreifen und konnte durch den Einsatz der Floriansjünger gelöscht werden.
Feuerwehrleute halten Löschschläuche auf eine in Vollbrand stehende Gartenhütte in der Wellandstraße. Das Feuer drohte am Ostersonntag auf eine Kirche überzugreifen und konnte durch den Einsatz der Floriansjünger gelöscht werden.
Feuerwehreinsatz am Ostersonntag in Unterrombach.
Feuerwehreinsatz am Ostersonntag in Unterrombach.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare