Gedenken und Schweigeminute für die Opfer des Tsunami

    503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

  • Weitere
    schließen
+
Pfarrer Bernhard Richter und Mitglieder der tamilischen Gemeinde in Aalen gedachten der Opfer des Tsunami.

Erinnerung Traditionell gehört zum 2. Weihnachtsfeiertag in der Aalener Stadtkirche das Gedenken an den Tsunami in Südostasien im Jahre 2004. Die in Aalen und Umgebung lebenden Tamilen gestalten den Gottesdienst mit einer Lesung und Fürbitten, auf deutsch und tamilisch. Pfarrer Bernhard Richter ging in seiner predigt auf die Zuversicht ein, die den Menschen an Weihnachten geschenkt wird.

Der schon beim Propheten Jesaja angekündigte Immanuel ist gekommen und stellt sich auf unsere Seite. Und gibt ihnen Kraft und Zuversicht für alle Herausforderungen des Lebens, auch nach den Feiertage und i neuen Jahr. Im Anschluss versammelten sich alle mit Abstand vor dem Altar, um an die Opfer der Tsunami-Katastrophe vor 17 Jahren zu denken. Pfarrer Richter betonte aber, der klimatische Tsunami ist das eine, der politische Tsunami, der die Tamilen in Sri Lanka getroffen hat, sei nicht weniger schlimm. Richter bedankte sich bei den Tamilen, dass sie ihre Zuversicht nie aufgegeben hätten, in Deutschland Fuß gefasst hätten und dennoch beim Tsunami ihre Landsleute nicht vergessen haben. T. Vyramuthu dankte der Kirchengemeinde und allen, die die Tamilen unterstützen, damals und heute. Mit einer Schweigeminute und dem Entzünden von Kerzen endete das Gedenken. Foto: Benedikt Walther

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.