Gelder für Aalener Sportvereine

+
Drei Aalener Sportvereine erhalten städtische Zuschüsse.
  • schließen

Mit welchen Summen die Stadt welche Vereine bezuschusst.

Aalen. Drei Sportvereine erhalten für ihre Investitionen städtische Zuschüsse in einer Gesamthöhe von 46.400 Euro. Das haben die Mitglieder des Gemeinderatsausschusses für Kultur, Bildung und Finanzen einstimmig beschlossen.

Der größte Zuschuss in der Vergaberunde geht an die Aalener Sportallianz. Sie hat einen Antrag für die Bezuschussung von Fitnessgeräten fürs Sportvereinszentrum im Spiesel gestellt. Mit 30 Prozent - 19.800 Euro - unterstützt die Stadt die Anschaffung. Zum Hintergrund: Noch steht kein Standort für das Sportvereinszentrum fest. Als Überbrückungsmaßnahme wurde daher der bereits vorhandene gesundheitsgestützte Geräteraum im Sportzentrum Spiesel mit Fitnessgeräten ausgebaut.

Der Tennisclub Ebnat hat sein Hallendach erneuert, da es verrostet und undicht war. Jetzt erhält der Club 10 Prozent der Kosten, also 10.600 Euro, Zuschuss.

Die Viktoria Wasseralfingen erhält für die Anschaffung eines Rasenmähertraktors 16.000 Euro aus dem Stadtsäckel, was 50 Prozent der Anschaffungskosten entspricht.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare