Frage der Woche

Großveranstaltungen dürfen wieder stattfinden. Wie finden Sie es?

+
Frage der Woche
  • schließen

Das Kapfenburgfestival und das Galgenbergfestival sind zwei Großveranstaltungen, die mit den geltenden Corona-Regeln wieder stattfinden dürfen und durften. Wir haben Passanten in Aalen gefragt, wie sie das finden.

Hubert Hoefer (64), Frührentner aus Aalen

Hubert Hoefer

Ich bin nicht wirklich ein Festivalgänger, dafür gehe ich aber gerne auf verschiedene Veranstaltungen. Daher habe ich eigentlich kein Problem damit, dass diese Feste wieder stattfinden. Solange die geltenden Regeln eingehalten werden, finde ich es in Ordnung. Natürlich wäre es aber noch einfacher, wenn sich einfach noch mehr Menschen impfen lassen würden.“

Hubert Hoefer

Martina Osiander (58), Dipl. Heilpädagogin aus Aalen

Martina Osiander

Ich finde es gut, dass man nun durch die Festivals endlich mal wieder den Sommer nutzen kann. Ich habe aufgrund meiner Arbeit im Moment wenig Zeit, zu solchen Veranstaltungen zu gehen, wenn es aber die Möglichkeit gibt, bin ich sehr gerne dabei. Außerdem habe ich sowieso das Gefühl, dass durch die ganze Situation die kulturschaffenden Musiker abgehängt werden.“

Martina Osiander

Jan Arnold (40), Kaufmännischer Angestellter aus Heidelberg

Jan Arnold

Bei uns in der Stadt sind bislang noch alle Feste, inklusive das Weinfest, abgesagt worden. Natürlich werden Veranstaltungen anderswo kleingehalten, mit Kartenvorverkauf und einer begrenzten Anzahl an Menschen. Ich bin prinzipiell schon einer, der gerne auf solche Feste geht, aber durch die ganze Situation halte ich mich eher zurück.“

Jan Arnold

Claudia Lachenmaier (38), Lehrerin aus Aalen

Claudia Lachenmaier

Ich finde es gut, dass diese Feste wieder stattfinden, aber wirklich vermisst habe ich sie nicht. Man muss es allerdings gut überprüfen, ob alle Regeln auch eingehalten werden. Mit zwei Kindern zu Hause bin ich nicht wirklich die Person, die auf solche Festivals geht. Trotzdem finde ich, dass es ein kleiner Schritt in Richtung Normalität ist und es vielleicht anderen gefehlt hat.“

Claudia Lachenmaier

Sylvia Adrian (44), Barista aus Aalen

Sylvia Adrian

Ich war noch nie auf einem Festival, daher ist das für mich jetzt nicht wirklich wichtig. Doch man sollte sich dabei wirklich an die geltenden Corona-Regeln halten, da wir sonst im schlimmsten Fall wieder in den Lockdown kommen. Wir kommen ja eigentlich gerade aus dem Lockdown und ich möchte da so schnell nicht wieder hin. Ansonsten finde ich es aber nicht schlimm.“

Sylvia Adrian

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare