Hans Richter muss trotz Aktion gehen

  • Weitere
    schließen
+
Alle Schreiben haben H.-Chr. Richter nichts genutzt.
  • schließen

Die Antwort aus Rottenburg ist da. Pastoralassistent Hans-Christian Richter kann nicht in Aalen bleiben.

Aalen. Die Entscheidung ist gefallen. Die Aktion mit Briefen und Statements der Aalener Katholiken hat nichts genutzt. Pastoralassistent Hans-Christian Richter kann nicht in Aalen bleiben und hier die frei werdende Stelle antreten. Stattdessen wird Richter nach Unterschneidheim gehen, um dort die von Rottenburg ausgeschriebene Stelle im Herbst als Pastoralreferent antreten.

„Wir sind von der Diözese enttäuscht, dass unser Schreiben mit allen Statements nicht beantwortet wurde“, sagt Heike Brucker, Mitinitiatorin der Aktion #Hans muss bleiben. Sie hätte sich eine Stellungnahme der Verantwortlichen gewünscht. „Darin hätte man uns ja auch die Argumente für den Wechsel erörtern können“, sagt die engagierte Katholikin. Keine Reaktion bedeute für sie und ihre Mitstreiterinnen, dass die Gemeindemitglieder für den Bischof und die Diözesanverwaltung nicht wichtig seien.

Kommentar von Ulrike Schneider: Kirche mit zu starren Regeln

Ulrike Schneider

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL