Haugga-Narren heizen im Café Heuerles ein

  • Weitere
    schließen

Lange war unklar, ob es ein Café Heuerles in diesem Jahr geben wird. Doch mit dem Hygienekonzept von Organisator Dieter Schmid gab's grünes Licht für den Treffpunkt in der Schlossscheune.

Gastronomie Lange war unklar, ob es ein Café Heuerles in diesem Jahr geben wird. Doch mit dem Hygienekonzept von Organisator Dieter Schmid gab's grünes Licht für den Treffpunkt in der Schlossscheune. Dort gibt's Platz für etwa 50 Gäste, dazu kommt der Außenbereich. Bewirtet wird immer freitags, von 14 bis 17 Uhr, von verschiedenen Essinger Vereinen. Den vergangenen Termin übernahmen die Haugga Narren. Ende für das Café ist am Freitag, 9. Oktober. In der Schlossscheune gibt's Kaffee und Kuchen. Alkohol wird dort nicht ausgeschenkt. err / Foto: opo

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL