Guten Morgen: David Wagner reist in die Vergangenheit

Hoch die Pommesgabel!

+
David Wagner

Ja, ich bin’s. Ja, das ist tatsächlich schon ein Weilchen her. Länger als ich es wahrhaben will sogar. Der Polizist mustert den Führerschein trotz oder wegen meiner Erklärungen ganz genau. Und mich. Und den Lappen. Und mich. Die Nase müsste jedenfalls noch passen, die hat sich nicht verändert. Meines Wissens. Der Rest schon. War ja ein ganz Wilder damals.

Vor 20 Jahren. Ein Metal-Head. Lange Haare, schwarz gefärbt. Ein Band-T-Shirt, ästhetisch fragwürdig. Dazu Pentagramm-Halskette und Nietenband. Was soll ich sagen. Die Sünden der Jugend. Heute bin ich der Langweiler mit Brille und Kurzhaarschnitt. Im geputzten Auto. Das sieht irgendwann auch der nette Verkehrspolizist ein. Dass ich harmlos bin. Und gesetzestreu. Er lässt mich ziehen. Ich feiere die Weiterfahrt mit ohrenbetäubendem Black Metal und fühle mich 20 Jahre jünger. Danke für den Flashback!

dav

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare