Hofen: Ohne Führerschein aber mit Alkohol gegen zwei Warntafeln

+
Symbolfoto

Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Aalen-Hofen.Vermutlich aufgrund Alkoholeinwirkung, kam am Samstag gegen 5.45 Uhr ein 29-Jähriger auf der L1029 auf Höhe Oberalfingen in Richtung B29 von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf prallte er gegen zwei Warntafeln, die dadurch aus der Verankerung gerissen wurden. Anschließend versuchte er zu flüchten, was ihm aufgrund der Beschädigung an seinem Auto nicht gelang. Bei der Unfallaufnahme konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werde, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Des Weiteren war der 29-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare