Elektriker bei Arbeitsunfall schwer verletzt

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Der 34-Jährige wurde in eine Spezialklinik nach Stuttgart gebracht.

Aalen. Schwere Brandverletzungen hat sich ein 34-Jähriger am Dienstag bei einem Arbeitsunfall zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, war der Elektriker gegen 13.30 Uhr mit Arbeiten an einem Schaltschrank in einem Betrieb in Hofen tätig, wobei vermutlich durch diese Tätigkeiten ein Kurzschluss samt Verpuffung ausgelöst wurde. Der 34-Jährige wurde in eine Spezialklinik nach Stuttgart gebracht.

Zurück zur Übersicht: Hofen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL