TG Hofen spendet für Suchtprävention

+
Scheckübergabe beim Wintermarkt der TG Hofen.

Landrat Dr. Joachim Bläse nimmt in der Glück-Auf-Halle 1000 Euro in Empfang.

Aalen-Hofen. Beim Wintermarkt der TG Hofen konnte Landrat Dr. Joachim Bläse 1000 Euro für die Suchtprävention in Empfang nehmen. Der Termin in der Glück-Auf-Halle war allerdings viel mehr als eine Spendenübergabe, weil sowohl der Landrat als auch Aalens OB Frederick Brütting pointiert auf die Bedeutung der Vereine hinwiesen und eine Offensive für die Unterstützung des Vereinssports ankündigten. „Es ist enorm, was hier bei der TG Hofen im Ehrenamt geleistet wird“, sagte Landrat Dr. Joachim Bläse. Die Skibörse der TG sehe er nicht zuletzt auch als sozialen Gesichtspunkt, um wirtschaftlich schwächeren Familien das Skifahren zu ermöglichen. Gerne habe der Landkreis die Schirmherrschaft übernommen.

Man brauche die Vereine sehr komplex in der Prävention, so der Landrat weiter. Der Landkreis werde das Projekt „Kinderarmut“ zur Teilhabe an Bewegung anschieben. Es gelte, vor allem Drei- bis Sechsjährige in die Vereine zu bringen. Das Motto „Kinder stark machen“ müsse oberste Priorität bekommen, betonte OB Frederick Brütting. Man wolle 2022 den Vereinen eine Hallenmiete für eine Veranstaltung kostenlos zur Verfügung stellen. ls

Zurück zur Übersicht: Hofen

Mehr zum Thema

Kommentare