Guten Morgen

Ist das Kot oder kann das weg?

+
Hundekotbeutel
  • schließen

Über eine von Menschen gemachte Sauerei mit Hundeexkrementen. 

Wie haufenweise sich die Probleme stapeln, hat die offizielle Initiative gegen Hundehaufen ausgerechnet. Demnach entspricht eine durchschnittliche Hinterlassenschaft eines großen Hundegeschäfts 0,06 Kilogramm. Bei zwei großen Geschäften und rund 3000 Hunden in Aalen sind das stolze 360 Kilogramm. Bei nur einem Prozent schwarzer Schafe unter den Hundebesitzern bedeutet das also rechnerisch fast vier Kilo ekliger Tretminen rund um Aalen - pro Tag. „Nein, danke!“, sagt jedenfalls SchwäPo-Leserin Sibylle Enslin dazu, die dieses Foto aus dem Aalener Rohrwang einsandte. In Plastiktüten verpackter Hundekot abgelegt auf einem abgesägten Baum: unsere Klima- und Umweltkrise sehr sinnbildlich auf einen Baumstumpf – pardon, Nenner – gebracht.  Das stinkt nicht nur zum Himmel, das ist, verzeihen Sie die Wortwahl am frühen Morgen, einfach nur Kacke. Tobias Dambacher

dat, Tobias Dambacher
Hundekotbeutel

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare