Jens Behringer neu im Vorstand des Reitvereins

+
Geehrte und der Vorstand (v.l.): Jens Behringer, Andrea Kaufmann, Katja Bold, Nora Bolch, Bertram Achtner. Foto: privat

Reiter halten zusammen. Konstante Mitgliederzahl und Ehrung für langjährige Treue.

Aalen. Der Reiterverein Aalen blickte auf zwei ereignisreiche Jahre zurück.

Das herausragendste Ereignis war das dreitägige Turnier im vergangenen Sommer. Die Vorbereitung auf das Turnier war von einem großen Korpsgeist der Vereinsmitglieder geprägt, die sehr engagiert die Reitplätze und die gesamte Anlage auf Vordermann brachten.

Die Vorsitzende und Finanzwartin Nora Bolch berichtete über einen ausgeglichenen Vereinshaushalt. Die Mitgliederzahl ist seit vielen Jahren ziemlich konstant bei 300 Mitgliedern.

Die zweite Vorsitzende Dr. Ute Golla-Schindler hielt einen Rückblick auf die beiden vergangenen Jahre. Es wurden wieder zahlreiche Investitionen in die Reitanlage getätigt. Die Ferienreitkurse waren ausgebucht. Auch der Schulbetrieb ist momentan voll ausgelastet. Die Prüfungen zu den Reitabzeichen wurden von den Teilnehmern erfolgreich abgelegt.

Die Jugendleiterin Nina Bähring berichtete über die Aktivitäten der jungen Reiterinnen und Reiter. In 2021 wurde ein WBO Turnier veranstaltet, in 2022 musste dieses wegen zu geringer Nennungen abgesagt werden.

Für den Pächter Klaus Trawniczek waren die vergangenen zwei Jahre eine sehr spannende Zeit. Während der Coronamaßnahmen wurde der Reitbetrieb stark eingeschränkt und die Einsteller mussten sich an einen detaillierten Reitplan halten. Die Versorgung der Pferde war während der ganzen Zeit gesichert.

Geiehrt wurden: Rudolf Maier (60 Jahre), Andrea Kaufmann und Katja Bold (je 40 Jahre), Simone Stiefelmeyer und Susanne Wirz (je 30 Jahre), Nastasia Amorelli, Hanna Hägele, Christine Rothe, Franziska Wunderlich und Xaver Metzger (je 25 Jahre), Daniela Barchert, Miriam Engel und Elisa Hahn (je 20 Jahre).

Neu in den Vorstand gewählt wurde Jens Behringer, wiedergewählt wurde Bertram Achtner.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Kommentare