Jugendliche treten in Aalen Mülltonnen und Straßenschilder um

  • Weitere
    schließen
+
-

Die vier 16-Jährigen mussten die Gegenstände wieder zurückstellen. 

Aalen. Wie die Polzei berichtet, randalierten Jugendliche am Dienstagmorgen in Aalen. Ausgehend von der Hochbrücke bis hin zur Zebertstraße wurden gegen 1.30 Uhr umgeworfene Mülleimer sowie Straßenschilder festgestellt. Durch Zeugenaussagen konnten vier Jugendliche im Alter von 16 Jahren in der Zebertstraße angetroffen und kontrolliert werden. Diese mussten im Anschluss an ein belehrendes Gespräch alle Gegenstände wieder an ihren ursprünglichen Platz zurückstellen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL