Katholiken danken für Stadtkirche

+
Im Bild von links: Kirchengemeinderat Johannes Eck, Dekan Ralf Drescher, die stellvertretende Laienvorsitzende der katholischen Kirchengemeinde Ingrid Bihr sowie Laienvorsitzender Wolfgang Reichhardt

Herberge Pfarrer Wolfgang Sedlmeier und der katholische Kirchengemeinderat hatte vor einem Jahr eine besondere Idee. Für die Zeit während der Bauarbeiten in St. Maria baten sie die Protestanten, ihnen die Stadtkirche als Ausweichquartier für einen sonntäglichen Gottesdienst zu überlassen. Die Arbeiten in St. Maria sind so gut wie erledigt. Am 21. November soll mit Domkapitular Heinz-Detlef Stäps die Einweihung der renovierten Kirche gefeiert werden.

Jetzt haben die beiden Gewählten Vorsitzenden der katholischen Kirchengemeinde St. Maria, Wolfgang Reichhardt (Vorsitzender, re.) und Ingrid Bihr (Vize-Vorsitzende) sich beim evangelischen Dekan Ralf Drescher und beim Kirchengemeinderat Johannes Eck (l.) mit einem Geschenkkorb und einer Fässchen Bier für die Gastfreundschaft unter Brüdern und Schwestern bedankt. Text/Foto: aki

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare