Lesermeinung

Katzensteuer fällig

  • Weitere
    schließen

Zum den Themen „Haustiere und Eidechsen“:

Jahrzehnte hatten wir viele Eidechsen in unserem Steingarten, wir haben sie versorgt mit Wasser und Sand, damit sie ihre Eier verscharren können. So hatten wir jedes Jahr viele junge Zauneidechsen. Aber dann kamen sie, und es wurden immer mehr, die Katzen. Nicht nur, dass die unsere Gemüsebeete verkoten, sie holten nach und nach unsere Eidechsen, obwohl wir einen Maschendraht über den Steingarten gelegt haben. Auch in Sträuchern und Hecken plündern die Katzen die Vogelnester. Durch Zufall sah ich, wie eine Katze mit einem Eidechsenmännchen im Maul aus dem Garten flüchtete. Jede Woche kommen in der Zeitung Anzeigen von den Katzen-Lobbyisten mit Farbbildern, wo sie für ihre Lieblinge ein neues Zuhause mit Freigang suchen. Das heißt: Sie suchen für ihre Katzen ein Revier, wo die ihrem natürlichen Jagdtrieb nachgehen können und alles töten, was unter ihre Krallen kommt.

Es gibt eine Hundesteuer. Wann kommt die Katzensteuer?

Willi Beck

Bopfingen-Oberdorf

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL