Kiesewetter in Ebnat

  • Weitere
    schließen

Roderich Kiesewetter besucht Firma Gaugler.

Aalen-Ebnat. Zu einem Besuch der Firma Gaugler und Lutz war Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter (CDU) kürzlich in Ebnat. Geschäftsführer Dominic Lutz führte Kiesewetter durch die Firma. Kiesewetter erfuhr, dass der Familienbetrieb bislang keine staatlichen Hilfen im Rahmen der Corona-Pandemie beantragen musste. Generell sei eine rückläufige Tendenz im zweistelligen Prozentbereich im Hauptsegment Leicht- und Sandwichbau zu erkennen, sagte Lutz.

Woher kommen die Fachkräfte?

Die Geschäftsführer Roland und Dominic Lutz beschäftigen die Fragen, wie die Unternehmensnachfolge gestaltet werden kann, wie Fachkräfte gewonnen werden können oder wie sich die Digitalisierung von Produktionsprozessen voranbringen lässt. Kiesewetter gab einige Hinweise auf aktuell laufende Förderprogramme des Bundes, etwa das Programm "Digital Jetzt". Dieses sei so gut angelaufen, dass erst im nächsten Jahr wieder Anmeldungen möglich seien, betonte Kiesewetter.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL