Klaus-Einsiedel ist Konrektorin

  • Weitere
    schließen
+
Bettina Klaus-Einsiedel ist Konrektorin

Das Land hat neue Konrektorate geschaffen. Die Schulleitung der Grauleshofschule bekommt dadurch Verstärkung.

Aalen. Bettina Klaus-Einsiedel ist neue Konrektorin an der Grauleshofschule Aalen. Das teilt das Schulamt mit. Das Land Baden-Württemberg hat im Rahmen des Schulleiter-Stärkungspakets neue Konrektorate geschaffen. Auch an der Grauleshofschule Aalen, eine Grundschule, trifft dies zu. Im März wurde nun das Konrektorat durch das Staatliche Schulamt Göppingen mit Bettina Klaus-Einsiedel, bisher Lehrerin an der Gartenschule Ebnat, besetzt.

Bettina Klaus-Einsiedel studierte an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd das Lehramt an Grund- und Hauptschulen mit den Fächern Deutsch, Mathematik sowie Hauswirtschaft und Textiles Werken. Parallel hierzu belegte sie den Erweiterungsstudiengang „Frühe Bildung“. Ihren Vorbereitungsdienst absolvierte sie im Anschluss an der Talschule Wasseralfingen und dem heutigen Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Schwäbisch Gmünd. „An der Bühlschule Giengen und später an der Gartenschule Aalen-Ebnat war Bettina Klaus-Einsiedel nicht nur eine sehr engagierte und motivierte Klassenlehrerin, sondern eine Lehrkraft, die sich mit ihren Ideen und ihrer Kreativität für die gesamte Schule einbrachte“, schreibt das Schulamt. Bettina Klaus-Einsiedel fungierte als Multimediaberaterin, gestaltete die Homepage neu und betreute das schulische Netzwerk sowie die digitalen Medien. Darüber hinaus unterstützt sie das Schulamt als regionale Ansprechpartnerin für die Kooperation zwischen Tageseinrichtungen für Kinder und Grundschulen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL