Guten Morgen

Konflikt des Gewissens

  • Weitere
    schließen
+
-

Carolin Silfang über Kommunikation im Corona-Modus

Die Arbeit im Corona-Modus eröffnet ganz neue Formen der Kommunikation. Für eine Besprechung installiert sie ein Programm und tritt der Besprechung probeweise schon eine Stunde früher bei – da wartet sie einfach auf die Kollegen. Das macht aber auch eine Kollegin so – und die vergisst prompt, ihr Mikrofon stumm zu schalten. Die brisanten Informationen, die sie dann hört, lösen das ganze Dilemma aus. Behält man das Gehörte für sich? Wem kann man es anvertrauen? Was tun, wenn man Geheimnisse erfährt, die nicht für die eigenen Ohren bestimmt sind? Nach Rücksprache mit einer vertrauenswürdigen Person kommt sie zu dem Schluss, dass es einen Skandal auslösen könnte, wenn die Kollegen erfahren, dass es in einer Abteilung im Hochsommer noch Weihnachtsgebäck abzustauben gibt.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL