Lieferservice für Christbäume

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Michael Wiedemann unterstützt mit dem Verkauf von Nordmanntannen die Bärenfanger.

Aalen-Unterkochen. Mit bunten Kugeln und Lichtern geschmückt, ist er von Weihnachten nicht wegzudenken: der Christbaum. Nur noch knapp zwei Wochen und es ist soweit. Allüberall werden in der Vorweihnachtszeit die grünen Nadelbäume angepriesen – meist mit Unterstützung von Vereinen. So auch bei Michael Wiedemann in Unterkochen. Unterstützt wird er dabei von der Narrenzunft Bärenfanger in Unterkochen.

Seit 15 Jahren verkauft Michael Wiedemann nun große Nordmanntannen von der Firma Karl Stoll in Dorfmerkingen. Drei Mitglieder der Narrenzunft helfen dabei. "Wir arbeiten schon seit 25 Jahren zusammen", sagt er. Sei es bei dem Spargelfest der "Wiedemann Weine" oder auch beim Fasching. Doch aufgrund Corona ist genau das ausgefallen. "Unser Geschäft hat auch hohe Einbußen gemacht, doch die Narren hat es härter getroffen", sagt Wiedemann. Deshalb sei er froh, sie mit Spenden aus dem Christbaumverkauf etwas unterstützen zu können.

Ab Freitag, 11. Dezember, verkaufen sie drei Tage lang die Nordmanntannen vor seinem Laden in Unterkochen. Das Besondere in diesem Jahr ist, dass sie erstmals einen Lieferservice für die Christbäume anbieten. Sein Sohn liefere den Baum gebührenfrei nach Hause.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL