Maibaum-Aktion 2020 in Fachsenfeld – spontane Idee findet großen Anklang

  • Weitere
    schließen

Was für eine Resonanz! Gut zwei Wochen nach dem Start der Maibaum-Aktion in Fachsenfeld sind fast alle Herzen mit Botschaften versehen. Den Anklang, den diese Aktion auch über Fachsenfeld hinaus erfährt, ist so groß, dass noch rund 50 zusätzliche Herzen gesägt, bemalt und angebracht wurden.

Freizeit Was für eine Resonanz! Gut zwei Wochen nach dem Start der Maibaum-Aktion in Fachsenfeld sind fast alle Herzen mit Botschaften versehen. Den Anklang, den diese Aktion auch über Fachsenfeld hinaus erfährt, ist so groß, dass noch rund 50 zusätzliche Herzen gesägt, bemalt und angebracht wurden. So zieren aktuell 130 Herzen den Dorfplatz in Fachsenfeld. Spontane Besucherinnen und Besucher haben auch die Möglichkeit, ein Herz zu gestalten. Regengeschützt sind Stifte vor Ort angebracht. Dass diese Idee, die aus der "Corona-Not" geboren wurde, so toll angenommen wird, damit haben die Schloß-Gugga und Schlosshexen nicht gerechnet. Ein großes Dankeschön sagen die Initiatoren an alle, die sich bis jetzt daran beteiligt haben und mit ihren Spenden die Nachbarschaftshilfe unterstützen! Noch den ganzen Monat steht die Tafel mit den Herzen am Dorfplatz neben dem Rathaus in Fachsenfeld für Botschaften bereit.Hintergrund der Aktion: Normalerweise stellen die beiden Faschingsgruppen Schloß-Gugga und Schlosshexen einen Maibaum auf dem Dorfplatz und schmücken ihn mit bunten Holzherzen, auf welchen die Besucher des Festes ihre Wünsche, Gedanken und Ideen "verewigen" dürfen. Da es in diesem Jahr leider nicht erlaubt, ist einen Maibaum aufzustellen und ein entsprechendes Fest durchzuführen, haben sie sich diese tolle Alternative überlegt. Foto: opo

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL