Mann mit Roller betrunken und ohne Führerschein unterwegs

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:Pixabay

 Der 41-Jährige musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen.

Aalen. Durch eine Streife des Polizeireviers Aalen ist am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr in der Robert-Bosch-Straße ein Roller angehalten worden, um dessen Fahrer einer routinemäßigen Kontrolle zu unterziehen. Während des Gesprächs wurde bei dem 41-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen, ein daraufhin durchgeführter Vortest verlief laut Polizeiinformationen deutlich positiv. Der Mann konnte keinen gültigen Führerschein vorweisen. Zudem stellten die Beamten fest, dass der Roller die zugelassene Höchstgeschwindigkeit überschreitet. Der 41-Jährige musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Den Mann erwarten nun entsprechende Strafanzeigen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL