Zur Person

Markus Kredel

  • Weitere
    schließen
+
-

Seit dem 1. Oktober ist Professor Dr. Markus Kredel der neue Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin. Er folgt auf Professor Dr.

Aalen. Seit dem 1. Oktober ist Professor Dr. Markus Kredel der neue Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin. Er folgt auf Professor Dr. Achim Thiel, der nach 24 Jahren in den Ruhestand ging.

Kredel ist in Ulm geboren, 46 Jahre jung, verheiratet und Vater eines Sohnes. Zuletzt war er an der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie im Universitätsklinikum Würzburg tätig. Dort leitete er die anästhesiologische Intensivstation. Unter anderem organisierte er über viele Jahre die Abläufe in den verschiedenen OP-Bereichen des Uniklinikums und konnte so einen großen Erfahrungsschatz aufbauen. Während dieser Zeit erwarb er die weiteren beruflichen Qualifikationen: die Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin, Notfallmedizin und den Abschluss der Fortbildung "Spezielle Kinderanästhesie".

Außerdem bekam er die Lehrbefugnis für das Gebiet Anästhesiologie durch die Julius-Maximilians-Universität verliehen.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL