Marvin Scheffold aus Aalen schafft es in den DSDS-Recall

  • Weitere
    schließen
+
-

Der 26-jährige Wahl-Berliner ist am Dienstagabend in der TV-Sendung Deutschland sucht den Super eine Runde weiter gekommen.

Aalen. Marvin Scheffold aus Aalen hat es bei der 18. Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar in den sogenannten Recall geschafft. Im Casting, das am Dienstagabend auf RTL ausgestrahlt wurde, sang der 26-Jährige I don't care von Ed Sheeran und Justin Bieber. Alle drei Jurymitglieder wollten Marvin Scheffold in der nächsten Runde sehen. Dir fehlt diese Power von Ed Sheeran, aber deine Stimme finde ich toll, gab Juror Dieter Bohlen als Rückmeldung. Inzwischen ist der Wahl-Berliner oft auf den Straßen der Hauptstadt mit seiner Gitarre anzutreffen. Das gefällt Jurorin Maite Kelly. Ihr Tipp an den Straßenmusiker: Nimm das Ernst.

Deutschland sucht den Superstar gibt's dienstags und samstags um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen. 

Was den jungen Musiker, der in Aalen aufgewachsen ist, dazu bewogen hat bei der Sendung mitzumachen und wie sein Leben als Straßenmusiker in Berlin aussieht.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL