Merk-Rudolph: mehr Herz zeigen

  • Weitere
    schließen

Markus Schmid (links), der SPD-Zweitkandidat von Dr. Carola Merk-Rudolph im Landtagswahlkreis Aalen, steht als Bäckermeister täglich in der Bäckerei Angstenberger in Wasseralfingen.

Wahlkampf Markus Schmid (links), der SPD-Zweitkandidat von Dr. Carola Merk-Rudolph im Landtagswahlkreis Aalen, steht als Bäckermeister täglich in der Bäckerei Angstenberger in Wasseralfingen. Gemeinsam mit Wahlkampfleiter Helmut Gentner hatte er die Idee, "mehr Herz für die Ostalb" sichtbar und in Form eines Brezelteig-Herzes "essbar" zu machen. "Das Herz soll die Menschlichkeit in unserem Alltag symbolisieren, die in der jetzigen Zeit immer wichtiger wird", so die SPD-Landtagskandidatin Dr. Carola Merk-Rudolph. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL